Montag, 20. November 2017

{Aktion} Mein SUB kommt zu Wort #19

Hallöchen
und herzlichen Willkommen zu einem neuen Geplapper von mir ;) 

 
eine wunderbare Aktion von Annas Bücherstapel

1. Wie dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst
Letztes Mal erzählte ich, dass der SUB-Abbau in den letzten Wochen gut geklappt hat, gell? Naja, also, ähhm... jetzt ist es wieder so, wie es immer ist: Kaum sinke ich, nehme ich schon wieder zu :'D Tine hat nämlich Anfang des Monats bei medimops 13 Bücher bestellt *Pause einleg und bedeutungschwer sag: 13! Nun gut, ich bin demnach 247 Bücher groß. Die 250 möchte ich aber bitte nicht wieder überschreiten *Tine scharf anguck
Tine: Ja, das ist ne Ausnahmen, wenn man bei so einem Shop bestellt und ich hab doch vor ein paar Tagen erst ein Buch aussortiert!
M: Ja, gut! Aber nicht, dass du morgen schon wieder wo bestellst oder so...
T: *leicht schuldbewusst guck
M: Waaas? Nicht ernsthaft!! *schokiert wackel
T: Nein! Aber vielleicht...


2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
 
In Tines Heimatstadt wurde im Oktober ein öffentlicher Bücherschrank aufgestellt, wo sie jetzt natürlich immer vorbeischauen muss ;) Da hat sie dann Einmal rund ums Glück von Paige Toon gefunden. Von der Autorin hat sie bisher noch gar nichts gelesen, aber ihre Bücher sind ja sehr beliebt. Habt ihr von ihr schon eins gelesen?
Auch vom Bücherschrank hat sie Hundert Namen von Cecelia Ahern mitgenommen. Das trifft sich echt gut, weil Tine schon seit Jahren kein Buch der Autorin mehr für mich hatte. Wegen ganz seltsamen Gründen, hab ich nie gecheckt *flüsternd anvertrau
T: Na, das ist ganz einfach! Ich finde Cecelias Ideen echt super, aber manchmal war die Umsetzung einfach langweilig. Deswegen gefallen mir einige Bücher von ihr nicht wirklich. Und irgendwie hab ich es die letzten Jahre aus den Augen verloren, ihre neuen Bücher zu lesen.
M:  Dafür ist ja jetzt endlich wieder eins auf meinen Stäpelchen, das du ganz bald lesen kannst!
Und als letztes durfte ich Herzmuschelsommer hier begrüßen. Tine hat es durch die Bücherüberraschungsgruppe auf Facebook getauscht.  Von Julie Leuze hat Tine Der Geschmack von Sommerregen sehr gut gefallen, weshalb sie auf weitere Bücher der Autorin gespannt ist.
Irgendwie schreib ich immer "Tine hat dies, Tine hat das" *seufz

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?  
Erst heute hat Tine Als unsere Herzen fliegen lernten beendet - heulend im Bett! Aber erstmal von Anfang an: Als das Buch neu erschienen ist, hat Tine es bei Thalia entdeckt und wusste sofort, dass sie es unbedingt lesen möchte. Da sie es nicht gleich mitgenommen hat, hat das Buch sie immer wieder in ihren Gedanken verfolgt (Richtig so!). Vor ein paar Monaten hat sie es dann endlich gekauft und nun gelesen. Dieses Buch ist wieder so ein Roman, der gleichzeitig in der Vergangenheit und der Zukunft spielt. Im zweiten Weltkrieg hat sich die verheiratet Stella in den amerikanischen Flieger Dan verliebt. Die Geschichte bietet so viele Details und ist am Ende wieder sehr rührend. 
Tine: Ich lieeebe es! Es war so traurig und wunderschön *sentimal guck
M: Psst! Das hätte ich jetzt auch geschrieben. Schnell weiter zur nächsten Frage:

 
4. Lieber SUB, das Jahr nähert sich dem Ende – konntest du einen Auf- oder Abbau bei dir dieses Jahr feststellen?
Ähhm, ähh, also... keine Ahnung. Momentan hab ich ein paar wenige Bücher mehr auf den Buchdeckeln als am Anfang des Jahres. Der SUB-Ab-/Aufbau wird dieses Jahr auf jeden Fall ein Nullsummenspiel - ob ich jetzt ein oder zwei Bücher zu- oder abgenommen habe, müssen wir dann sehen... 
T: Aber was schätzt du?
M: *Pockergesicht aufsetz. Was schätzt denn du?? Welche Bücher willst du dir unbedingt bald kaufen, wie viel Bücher wirst du zu Weihnachten kriegen und wie viele schaffst du im Dezember zu lesen, wenn du die wichtige Veranstaltung für dein Studium hast?
T: Ähhh... *klappt Mund auf und zu
M: Siehste! *sich flüsternd zu euch wend: Aber wenn ihr mich fragt, dann werde ich dieses Jahr zwei Bücher zugenommen haben
T: Hast du noch was gesagt? *wendet sich fragend um
M: Ich?? Nene... ;)
 
 
Euer Michl ;)
 

Kommentare:

  1. Hallo Michl,

    ich drücke dir die Daumen, dass sich Tine Bestellungen erstmal verkneift. Bald ist ja auch Weihnachten, da gibt es sicher schon genug Neuzugänge ;)

    Öffentliche Bücherschränke können sehr gefährlich sein. Ich habe da auch schon so meine Erfahrungen gemacht.

    "Hundert Namen" hat mir gut gefallen, auch wenn ich die Protagonistin nicht so gern mochte. Ich kann übrigens gut verstehen was Tine meint. Bei mir hat Cecelia Ahern von zwei bis fünf Big Bens schon alles bekommen.

    Zwei Bücher Wachstum über das Jahr ist ja absolut noch im Rahmen, finde ich :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohjaa, Weihnachtsgeschenke *Herzchenaugen
      Oh we, das hab ich bisher gar nicht erwartet, weil Tine sagt, dass da hauptsächlich nur älter, uninteressante Bücher drinnen sind...
      Ha, dann ist ja gut, dass du Hundert Namen gut fandest, dann gefällt es Tine womöglich auch!
      Ohja, Tine will mich zwar abbauen, aber pfff.... ;D

      Löschen
  2. Huhu Michl,

    eure Dialoge sind echt super. ;D Von den Büchern kenne ich allerdings keines, ist aber auch nicht ganz mein Genre - wobei traurige Bücher ab und an auch mal sein müssen... :)
    Hier in meinem Ort gibt es auch zwei Bücherschränke, aber da ist nie was gescheites drin... Die werden eher genutzt, um alte, halb kaputte Bücher abzuladen. :/

    Mein Beitrag!
    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke ♥
      Ja, das stimmt. Man muss schon Glück haben, interessante und gute Bücher zu finden.

      Löschen
  3. Hallo Tine und Michl, :)
    ja, bei rebuy staube ich auch immer ab. :D Marina bestellt selten, aber wenn, dann muss es sich ja auch lohnen.^^
    Cecelia Ahern liest Marina auch gerne. :) „Hundert Namen“ war kein Favorit von ihr, aber es hat ihr gut gefallen. :)
    Oh, wie schön: „Als unsere Herzen fliegen lernten“ befindet sich auch auf meinen Stapeln. :) Und dass es so gut bei Tine ankam, freut uns gerade sehr. :)
    :D Ich bin mal gespannt, ob du am Ende recht behältst.^^

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, wahrscheinlich :D Für mich hat es sich 13-fach gelohnt, hihi :D
      Ich hoffe, Tine wird es auch gefallen.
      Ohja, es hat sie sehr berührt. Das wird es Marina hoffentlich auch ;)
      Und ich erst ;)

      Löschen
  4. Hey,

    dann viel Erfolg dabei, unter 250 Büchern zu bleiben^^
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich noch keines gelesen, aber "Hundert Namen" habe ich auch auf dem SuB. Ich musste aber erst einmal wieder schauen, worum es überhaupt geht - besonders präsent war mir das Buch also nicht *schäm* "Als unsere Herzen fliegen lernten" klingt gut und hat ein schönes Cover :)
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! =)
      Ach, Tine kennt auch viele meiner Bücher nicht mehr... echt schade ;)

      Löschen
  5. hallöchen ihr zwei
    also Michl ,nun sei mal nicht so strenk mit der Tine, die meint es ja nur lieb mit dir,und so hast du immer neuen Gesellen und Geschichten über die ihr euch austauschen könnt, das ist auch was schönes.
    Paige Tonn schreibt sehr gut ich hab schon zwei von ihr gelesen(ich komm gerade nicht auf den namen, kommt aber noch..irgendwann.und Cecilia hach die Bücher mag ich sehr.
    liebe grüße die Leseente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, du hast ja Recht! Ich hab mich sehr über die 13 neuen Schätze gefreut =)
      Klingt super ;)

      Löschen