Montag, 12. Februar 2018

{Rezension} Schöne Grüße vom Mond von Adriana Popescu


Titel: Schöne Grüße vom Mond 
Autorin: Adriana Popescu 
Verlag: cbt 
Erschienen: 12. Februar 2018 
Seitenzahl: 65  
Reihe: Prequel zu Mein Sommer auf dem Mond, das am 12. März erscheint














                                                           Inhalt                                                          

Bestsellerautorin Adriana Popescu hat ein Herz für ihre Leser! Bereits zum zweiten Mal bedenkt sie ihre Leser mit einer exklusiven Zusatz-Geschichte zu einem ihrer Jugendbücher. Das Prequel zu ihrem neuen Roman Mein Sommer auf dem Mond enthält die bezaubernde Freundschaftsgeschichte zwischen Heldin Fritzi und Isa. Wie die beiden besten Freundinnen den gemeinsamen Traumsommer auf ihrer Lieblingsinsel planen und warum dann doch alles ganz anders kommt, können alle Fans von Adriana Popescus einzigartigen Jugendromanen exklusiv vorab erfahren.


                                                        Meine Meinung                                                       


In dem Prequel zu dem bald erscheinenden Roman „Mein Sommer auf dem Mond“ lernen wir Fritzi kennen. Sie plant mit ihrer besten Freundin Isa für den Sommer eine zweiwöchige Reise nach Rügen. Die beiden freuen sich schon sehr darauf und suchen unzählige Sehenswürdigkeiten, Orte und Aktivitäten aus. Gleichzeitig streiten Fritzis Eltern ständig über Nichtigkeiten, was sie sehr mitnimmt.

Im Februar planen die besten Freundinnen noch die Reise nach Rügen, im Juli wird Fritzi von ihren Eltern dort hingefahren – doch nicht zum Urlaub. So vieles hat sich in den paar Monaten verändert: Fritzi selbst und ihre Freundschaft zu Isa. Auf so wenigen Seiten konnte Adriana Popescu sehr intensive Gefühle vermitteln. Obwohl man Fritzi und Isa nur kurz kennenlernt, erkennt der Leser welche tiefe und enge Freundschaft die beiden verbindet. Und doch scheinen sich die beiden bis zum Juli weit voneinander entfernt zu haben. Das hat mir das Herz gebrochen und auch ein paar Tränen gefordert.

Liebste Fritzi, man müsste dich schon auf den Mond schießen, um uns zu trennen.   - Isa

In einer kurzen Leseprobe, die direkt an das Prequel gehängt wurde, kann man Fritzis Ankunft auf Rügen bereits lesen. Ich bin nun sehr gespannt auf Fritzis Zeit im Sonnenhof auf der Insel. Ich möchte zu gerne erfahren, was in den fünf Monaten geschehen ist und was Fritzis und Isas Freundschaft verändert hat. Noch 28 Tage, dann können wir die weitere Geschichte in Händen halten.



Kommentare:

  1. Hallöchen Tine,

    ich würde zu gerne den neuen Roman von Adriana Popescu lesen. Das wäre dann mein erstes Buch von ihr. Ich wills chon so lange etwas von ihr lesen! Das Prequel muss ich mir dringend anschauen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, da kann ich als großer Adriana-Fan nur sagen, dass du unbedingt bald was von ihr lesen musst ♥ Dann viel Spaß und ich hoffe, du wirst ihre Bücher auch lieben!

      Löschen
  2. Hey Tine,

    hui das klingt wirklich süß und würde ich nicht gerade versuchen, den SuB abzubauen, wäre das eBook vermutlich längst drauf gelandet. :D Aber wer weiß, vielleicht passiert es trotzdem noch. :D

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, bei mir zählt das Buch nicht richtig als Neuzugang und SUB-Buch. Von den 60 Seiten sind die Hälfte eh die ersten Kapitel von "Mein Sommer auf dem Mond", also gönn es dir ruhig. Oder les es kurz bevor du "Mein Sommer auf dem Mond" liest, so als zusätzliches Kapitel =)

      Löschen